Wie der Frühling- neue Filmbilder wachsen

Die Lichtburg in Essen (Kino) putzt sich mit NRW Filmen heraus…Das Jahr2017 setzt Zeichen.

Frische Blüten treibt die Filmbranche

NRW-geförderte Filme im April

27.04.2017
Der traumhafte Weg
Griechenland 1984. Theres und Kenneth sind jung, als sie sich in den Ferien kennen lernen. Sie lieben sich, können aber nicht verhindern, dass sie sich wieder verlieren. 30 Jahre später, in Berlin, ein anderes Paar. Ariane verlässt ihren Mann David, weil sie ihn nicht mehr liebt. Die Wege der beiden führen zu Kenneth und Theres. [mehr]

Drama  
Regie: Angela Schanelec
Darsteller: Miriam Jakob, Thorbjörn Björnsson
Produktion: Filmgalerie 451
Sender: WDR, Arte
Verleih
: Piffl Medien

27.04.2017
Happy Burnout
Alt-Punk Fussel ist Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer aus Überzeugung. Arbeit? Nicht mit ihm. Zu einem Job lässt Fussel sich nicht überreden, daher vermittelt die Sachbearbeiterin im Arbeitsamt ihm etwas anderes: ein Arbeitsunfähigkeits-Attest. Diagnose Burnout. Samt Therapie in einer stationären Klinik. [mehr]

Komödie
Regie
: André Erkau
Darsteller: Wotan Wilke Möhring, Anke Engelke, Michael Wittenborn, Julia Koschitz
Produktion: Riva Filmproduktion
Verleih: NFP, Warner

27.04.2017
Maikäfer, flieg!
Wien 1945: Das Ende des Zweiten Weltkrieges, gesehen mit Kinderaugen. Die neunjährige Christl weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Nach der Kapitulation der Nazis quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden Russen. Nur Christl nicht. [mehr]

Drama
Regie
: Mirjam Unger
Darsteller: Zita Gaier, Ursula Strauss, Gerald Votava
Produktion: KGP Kranzelbinder Gabriele Produktion
Sender: ORF
Verleih: W-Film

27.04.2017
Schlösser aus Sand
Bretagne, Côtes d’Armor. Éléonore ist mit ihrem Ex-Freund Samuel in das Haus ihres Vaters am Meer zurückgekehrt, in dem sie als Paar viele glückliche Sommer verbracht haben. Nach dem Tod ihres Vaters muss Éléonore das Haus verkaufen. Eigentlich wissen beide, dass sie noch viel für einander empfinden, aber dazu, gemeinsam in schönen Erinnerungen zu schwelgen, kommen sie nicht. [mehr]

Drama  
Regie: Olivier Jahan
Darsteller: Emma de Caunes, Yannick Rénier
Produktion: Kizmar Films, Noodles Production
Verleih
: Film Kino Text
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s