Hoch 3 die Aktion des Wunschgedankens- RWE hat es so langsam verdient

rwebyzeitgeist_1

 “Zusammen Hoch 3”?

Fragen und Antworten zur Initiative für Stadt und Verein

Die Initiative “Zusammen Hoch 3” soll die Stadt Essen und RWE endlich wieder in den Profifußball zurückführen.

1. Was ist das Ziel der Initiative „Zusammen Hoch3“?

Die Stadt Essen hat schon viel geschafft: Aufstieg zur Industriemetropole, erfolgreicher Strukturwandel, Kulturhauptstadt 2010, und wir werden die Grüne Hauptstadt Europas 2017. Wir wollen nun auch wieder im Profifußball eine feste Größe in Deutschland werden. Mit dieser offensiven Einstellung werden wir in die kommende Saison gehen und wollen auf solider wirtschaftlicher Grundlage nach Möglichkeit innerhalb von 3 Jahren in die 3. Liga zurückkehren. Hierfür wird unsere ganze Stadt – Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik und alle Essener Bürger – unser Projekt unterstützen. Sportlich lautet das Ziel der Initiative also, eine Mannschaft zu entwickeln, mit der innerhalb von drei Jahren der Aufstieg gelingt.


2. Gibt es Vorbilder?

Wir haben uns u.a. von Mainz 05 was die „Mechanik“ angeht und von den Würzburger Kickers was die Ganzheitlichkeit des Ansatzes angeht inspirieren lassen. Die Kickers wollten wieder Profifußball in Würzburg etablieren und haben das Projekt 3×3 ins Leben gerufen. Man hat mit der Stadt, mit den Unternehmen der Stadt und den Bürgern der Stadt dazu aufgerufen: wenn es uns gelingt, innerhalb eines Projektzeitraumes insgesamt 1,2 Millionen für drei Jahre mehr Erlöse zu erzielen, dann packen wir es an. Die Kickers haben die Stadtgesellschaft integriert und waren auf dem Marktplatz aktiv und waren erfolgreich, was die Mitteleinwerbung betrifft. Dass dann sogar im ersten Jahr der Aufstieg gelungen ist und im zweiten Jahr der Durchmarsch in die Liga 2 – damit konnte keiner rechnen.

In Mainz ist man drei mal am Aufstieg in Liga 1 gescheitert. Der Verein ist dann auf seine Partner zugegangen und hat gesagt: Wir wollen es nochmals versuchen, wir wollen eine Schippe drauflegen. Bitte macht mit: Ihr legt (finanziell) auch eine Schippe drauf und wenn wir den Aufstieg schaffen, seid ihr bei gleichen Konditionen in Liga 1 dabei und gemeinsam haben wir dann die Stadt Mainz bundesweit positioniert. Wir wissen heute alle, dass das gelungen ist!

3 . Ist die Mechanik die gleiche wie bei Mainz 05?

Die Grundidee ja, bei uns ist es etwas modifiziert. Wir sagen: Bitte unterstützt uns für 3 Jahre und legt eine Schippe drauf. Sollte es uns innerhalb der 3 Jahre gelingen, in die 3. Liga aufzusteigen, kann jeder Hoch 3 Unterstützer zu gleichen Konditionen wiederum für 3 Jahre dabei sein. Und wenn wir dann die Liga 3 innerhalb von 3 Jahren tatsächlich in die Zweite Liga verlassen, dann gibt es diese Option nochmals. Das würde bedeuten: In Liga 2 zu Regionalligakonditionen dabei zu sein und die Erfolgsgeschichte mitgeschrieben zu haben. Dies vor allem, wo es schon ab Liga 3 für Sponsoren einen deutlich höheren Mehrwert durch die TV-Übertragungen gibt, für unsere treuesten der Treuen Fans heißt das zugleich, dass auf sie keine Preiserhöhungen zukommen würden.

5. Wie kann ich das Projekt konkret unterstützen?

Ideell wie bisher und als Multiplikator, damit dass man gemeinsam an einem Strang zieht, egal welche Widerstände kommen – so, wie es in Essen immer Tradition war. Finanziell, indem man weiter als Partner dem Verein treu bleibt, als Fan eine Dauerkarte kauft, sich als Mitglied zu RWE und zu seiner Stadt bekennt. Mit der Hoch 3-Mechanik gibt es konkret drei verschiedene Möglichkeiten, das Projekt zu unterstützen:

a) Hoch3 – Dauerkarten

Mit einer Hoch3-Dauerkarte erlebt man für 3 Jahre jedes Ligaheimspiel von Rot-Weiss Essen live und kann auf seinem angestammten Platz mitfiebern – so sichert man sich nicht nur einen Vorzugspreis gegenüber denjenigen, die sich erst nach einem Aufstieg für die dann knappen Dauerkarten entscheiden. Ein besonderes Hoch3-Unterstützerpaket dokumentiert diese einzigartige Leidenschaft. Man erhält außerdem das Vorverkaufsrecht für wichtige Pokalspiele – und selbstverständlich die angestrebten Relegationsspiele um den Aufstieg.

b) Hoch3 – Hospitality

Der Hospitality-Bereich des neuen Stadion Essen ist bundesligareif. Dennoch stößt RWE bei den meisten Spielen schon in der Regionalliga an die Kapazitätsgrenze. Als VIP-Gast genießt man für mindestens 3 Jahre die Heimspiele mit der berühmten Hafenstraßen-Atmosphäre und sichert sich so auch den Zugang nach einem möglichen Aufstieg. Ob Loge mit Spitzencatering, dem vielfältigen Buffet im lichtdurchfluteten „Assindia-Bereich“ oder das bodenständige Speisenangebot in Essens einziger aktiven Zeche, der „Zeche Hafenstraße“ – im VIP-Bereich triffst du lokale Entscheider aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik und Sport. Knüpfe neue Kontakte, schaffe einzigartige Erlebnisse für deine Geschäftspartner und Mitarbeiter und erlebe hautnah ehrlichen Ruhrgebietsfußball von unseren komfortablen Sitzplätzen mit bester Sicht. Und die klassische Currywurst mit einem frisch gezapften Stauder darf natürlich auch nicht fehlen.

c) Hoch3 – Sponsoring

Als Partner von Rot-Weiss Essen hast du die Möglichkeit, am Spielfeldrand, im TV, im Internet und im Printbereich die Bekanntheit deines Unternehmens zu steigern, dich zum Standort zu bekennen und so deine Wahrnehmung bei Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern weiter zu verbessern. Neben den Standardpaketen entwickeln wir mit dir auch zielgerichtete Sponsoring-, Vertriebs- und CSR-Ansätze, um dich, gemäß Deiner Unternehmensziele, als exklusiven Vereinspartner zu inszenieren. Positioniere deine Marke als Symbol aus Essen, in Essen und auf jeden Fall für Essen – und gestalte die Zukunft unserer Stadt mit, profitiere von dem positiven Image, dem Verein zum Aufstieg verholfen zu haben.

6. Wie lange verpflichte ich mich, Unterstützer zu sein?

Wenn du dich entscheidest Hoch3-Unterstützer zu werden, bleibst du dem Verein für mindestens 3 Jahre verbunden. Sollte der Aufstieg in die 3. Liga in den 3 Jahren gelingen, kannst du erneut entscheiden, ob du den gemeinsamen Weg weitergehen und dich für 3 weitere Jahre an uns binden möchtest. Jedoch erhältst du nur in diesem Fall die dann günstigeren Konditionen. Ob du uns mit dem Erwerb einer Hoch3-Dauerkarte, als VIP-Besucher oder Sponsor unterstützt, ist für die Dauer nicht entscheidend.

7. Über welchen Zeitraum läuft das Projekt?

Der Projektzeitraum wird ab der Saison 2016/17 für 3 Jahre angelegt sein. Sollte der Aufstieg in diesem Zeitraum erreicht werden, verlängert sich die Kampagne um weitere 3 Jahre.

8. Gibt es – wie bei den Kickers aus Würzburg – eine Zielgröße?

Nein, anders als in Würzburg wollen wir möglichste viele Unterstützer gewinnen und mit dem Projekt den berühmten „Tacken mehr“ erreichen. Jeder „Tacken“ hilft dabei, der Umfang der Unterstützung bestimmt dann, wie groß die Erfolgswahrscheinlichkeiten im sportlichen Bereich sind. Denn natürlich „schießt Geld Tore“, daher wollen wir möglichst viele Unterstützer erreichen. Wir bleiben aber wirtschaftlich solide und geben nur das aus, was wir einnehmen. Die Anzahl der Unterstützer ist also entscheidend dafür, was wir erreichen können.

9. Was passiert mit den zusätzlich erzielten Erlösen?

Die zusätzlichen Erlöse werden wir gezielt und nachhaltig in den Kader unserer Lizenzspielerabteilung investieren. Dies wollen und werden wir aber nur auf solider finanzieller Basis tun. Dafür brauchen wir deine Unterstützung! Jeder kann in den Profifußball und damit in die Stadt Essen investieren – ob als Inhaber einer Hoch3-Dauerkarte, als VIP-Besucher oder als Sponsor. Eine genaue Auflistung der unterschiedlichen Pakete findest du auf http://www.zusammen-hoch-3.de.

10. Wie profitiere ich als Hoch3-Unterstützer?

Das Entscheidende: Du unterstützt das Projekt für mindestens 3 Jahre. Im Vergleich zu den jetzigen Regionalligapreisen bedeutet dies, eine kleine Schüppe draufzulegen. Doch sollte der Aufstieg gelingen, hast du die Möglichkeit, Deinen Platz an der Hafenstraße für weitere 3 Jahre – zu den leicht erhöhten Regionalliga-Konditionen – auch in der 3. Liga einzunehmen. Und noch mehr: Sollte es auch gelingen, in den 3 Jahren den Traum von der 2. Bundesliga zu verwirklichen, greift der Mechanismus nochmals: Wieder kannst du zu gleichen (Regionalliga-) Konditionen den Aufstieg feiern und mit RWE in der Bundesliga dokumentieren, dass du den Aufstieg mit ermöglicht hast. Zusätzlich erhält jeder Unterstützer – ob Sponsor, VIP-Kunde oder Dauerkarteninhaber – einen Hoch3-Fankoffer mit unverkäuflichen Fanartikeln. Unter anderem sind darin ein Schal und 3 Flaschen Stauder-Pils in der RWE-Edition enthalten.

11. Geht dem Verein im Aufstiegsfall durch die Preisgleichheit zur vorherigen Liga Geld verloren?

Jein! Ja, weil wir im Aufstiegsfall möglicherweise bei Sponsoren und Fans mehr Erlöse erzielen könnten, wir sehr wahrscheinlich aufgrund der Kapazitätsbegrenzungen sogar die Preise erhöhen müssen. Nein, weil ein Aufstieg in die 3. Liga mit garantierten Zusatzeinnahmen wie etwa Fernsehgeldern und zusätzlichen Vermarktungsmöglichkeiten verbunden ist, weil im Aufstiegsfall sich viele Fans und Unternehmen entschließen werden, wieder häufiger zu Rot-Weiss zu kommen. Das Engagement der Hoch3-Unterstützer ermöglicht uns dies allerdings erst, daher wird es insgesamt positiv für den Verein sein.

12. Ich möchte Hoch3-Unterstützer werden. An wen kann ich mich wenden?

Dazu musst du wissen, in welchem Bereich du uns unterstützen möchtest. Möchtest du eine Hoch3-Dauerkarte erwerben, fülle einfach das Bestellformular aus (Alle Dauerkarteninhaber der letzten Saison haben ein solches Formular mit ihrem Reservierungsanschreiben erhalten. Solltest du kein Dauerkarteninhaber in der letzten Saison gewesen sein, findest du das Formular unter http://www.zusammen-hoch-3.de oder im Fanshop an der Hafenstraße). Schicke das Formular an unsere Geschäftsstelle oder bringe es in unseren Fanshop am Stadion. Dort erhältst du dann zusammen mit deiner Dauerkarte den Hoch3-Fankoffer. Solltest du Interesse an einer VIP-Dauerkarte oder einem Sponsoringpaket haben, wende dich gerne an unsere Mitarbeiter im Bereich Sponsoring & Vertrieb. Die Kontaktdaten sind auf unserer Homepage zu finden.

13. Kann ich auch zu einem späteren Zeitpunkt Unterstützer werden?

Nein! Nur in der diesjährigen Sommerpause ist es möglich, sich als Hoch3-Unterstützer zu Rot-Weiss Essen zu bekennen.

14. Handelt es sich bei der Kampagne um eine Preiserhöhung?

Nein! Egal ob Partner oder Fan: Du kannst frei zwischen zwei Optionen wählen. Entweder du entscheidest dich dafür, den Verein durch die Hoch3-Option drei Jahre lang zusätzlich zu unterstützen oder für die „normale“ preislich unveränderte Option für ein Jahr. Doch beachte: Spätestens bei einem Aufstieg werden die Preise für Eintrittskarten (die seit vielen Jahren unverändert sind) und Werberechte definitiv angepasst. Hoch3-Unterstützer wären von dieser Erhöhung ausgenommen.

15. Ist das Ziel Aufstieg nach dem knappen Klassenerhalt in der vergangenen Saison nicht ein bisschen größenwahnsinnig?

Nein! Ein Verein wie Rot-Weiss Essen muss den Anspruch haben, im Profifußball vertreten zu sein. In vielen Gesprächen hört man: RWE müsste in der 1., 2. oder 3. Liga spielen. Wir möchten es jetzt endlich anpacken. Es geht auch nicht darum, in der anstehenden Saison aufzusteigen, sondern alle verfügbaren Mittel so einzusetzen, dass ein Aufstieg in die 3. Liga innerhalb der nächsten 3 Jahre zu realisieren ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s