EINEM PAPST TÄTE AUCH IN KLEINEN MENSCHLICHEN DINGEN WUNDER

 

Karlspreis für Franziskus: Schulz, Juncker und Tusk würdigen Papst als Mahner Europas

Papst Franziskus hat heute (Freitag) im Vatikan den Internationalen Karlspreis zu Aachen erhalten. Dies ist die älteste und bekannteste Ehrung für Persönlichkeiten oder Institutionen, die sich um Europa und die europäische Einigung verdient gemacht haben. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Ratspräsident Donald Tusk hielten eine gemeinsame Laudatio für Franziskus, der die Auszeichnung als erster Pontifex erhielt. „Wenn Sie, Heiliger Vater, Flüchtlinge im Vatikan aufnehmen, dann machen Sie uns frischen und neuen Mut. Denn Sie leben vor, dass Solidarität und Nächstenliebe keine Lippenbekenntnisse sein dürfen, sondern Werte, die uns immer wieder zur Haltung auffordern und zum Handeln verpflichten”, sagte Juncker.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s